Sie sind hier: Fußpflegeausbildung / Fußpflegeausbildung
26. Mai 2016

Ausbildung Fußpflege

Starten Sie mit uns durch!

Unsere Fachschule hat sich auf Erwachsenenbildung spezialisiert. Im Bereich der Fußpflegeausbildungen stehen wir für höchste Qualität. Die Ausbildung erfolgt in kleinen Gruppen mit individueller Betreuung. Auf Basis der Erfahrungen der letzten Jahre bieten wir seit Mitte 2010 für Lehrgangsteilnehmer aus medizinischen Berufsfeldern - oder auch für Eilige nach Absprache / Beratung - eine verkürzte Intensiv-Ausbildung an. Von unseren Lehrgangsteilnehmern erhalten wir ausnahmslos positive Rückmeldung zur Qualität der Ausbildungen!

Unsere Dozenten:

  • haben zum Großteil eine medizinische Ausbildung absolviert (Heilpraktikerinnen, Fußpfleger/innen, Kosmetikerinnen, Krankenschwestern, Arzthelferinnen etc.) 
  • verfügen alle über eine langjährige Berufserfahrung 
  • sind  entweder Vollzeit/Teilzeit  bei uns angestellt oder freiberuflich als Dozenten tätig. Einige sind  erfolgreich selbständig in der eigenen Praxis 
  • sind pädagogisch qualifiziert durch regelmäßige Ausbilderprüfungen durch die Handwerkskammer
  • stehen gerne mit Rat und Tat zur Seite- auch über die Ausbildung hinaus!

Unser Ausbildungskonzept:

Sie bekommen alles Wissenswerte des Fachbereichs medizinische Fußpflege und des Berufsbildes vermittelt. Unser Vorbereitungs-Skript ist leicht verständlich und somit für jeden zu bewältigen. 

Für die Praxiswoche bestellen wir Modelle mit allen erdenklichen Fuß-Typen / Fuß-Problemen in die Schule und behandeln diese gemeinsam mit Ihnen. Sämtliche Arbeitsschritte und -abläufe werden detailiert erklärt und schaffen so eine optimale Vorbereitung für die eigenen Behandlungen. Persönliche Schwachpunkte können im Rahmen der Einzelausbildung beseitigt werden.

Das Vorbereitungsscript erhalten Sie umgehend nach der Anmeldung. Eine Anschaffung weiterer Bücher ist nicht erforderlich. 

Abgrenzung zu Podologen / med. Fußpflege als Beruf: Ã–ffnet einen internen Link im aktuellen FensterHier finden Sie eine Zusammenfassung zum Podologen-Gesetz!